Neu 2020: Curriculum Befestigung an der LMU München

Curriculum Befestigung – einfach sicher im Umgang mit Befestigungsmaterialien!

Kleben oder Zementieren? Das Einsetzen indirekter prothetischer Restaurationen wirft im Praxis- und Laboralltag immer wieder Fragen auf. Das Thema ist komplex. Zahlreiche Faktoren beeinflussen die Art der Befestigung im Mund des Patienten. Die drei W´s der Befestigung: Was wird womit und wie befestigt? Glaskeramik-Veneers, Zirkonoxid-Brücke, VMK-Restauration …, selbstadhäsiver Befestigungskomposit, konventioneller Befestigungskomposit, traditioneller Befestigungszement, kieferorthopädische Apparaturen … Was zunächst verworren scheint, folgt einer klaren Struktur.

Download Broschüre
Weil komplex nicht kompliziert sein muss: das neue Curriculum „Befestigung“ bietet den Wegweiser.

an der LMU München (Veranstalter: teamwork media Verlag)

Curriculum Befestigung: Die Themen

Lassen Sie sich für die Werkstoffkunde begeistern! Das Befestigen prothetischer Restaurationen basiert auf definierten Indizien, die auf werkstoffkundlichen Kriterien beruhen und den praktischen Wegweiser zur „richtigen“ Befestigung bieten. Curriculum „Befestigung“ – drei Module für mehr Sicherheit im prothetischen Arbeitsalltag.

Überblick Befestigungsmaterialien, klinische Voraussetzungen für Zementieren und Kleben, Präparationstechniken, Konditionierung Zahn sowie Restauration, Einteilung der Restaurationsmaterialien

  • Präsentation und Demonstrationen
  • Teamarbeit
  • Klebeversuche im Werkstoffkundelabor

Dentale Keramiken: Silikatkeramiken (Feldspat-/Leuzitkeramik, Lithium-Silikatkeramiken) und Zirkonoxide. Wann kleben und wann zementieren? Passende Vorbehandlung der Restauration, Konditionierung, Befestigung

Step by Step: klinisches Vorgehen, Tipps und Tricks, Übungen an Phantomköpfen (Trockenlegen, Befestigen)

  • Präsentation und Demonstrationen
  • Teamarbeit
  • Klebeversuche im Werkstoffkundelabor

Neue CAD/CAM- und 3D-Druck-Poymerwerkstoffe (PMMA, Komposite, PEAK). Wann kleben und wann zementieren? Vorbehandlung der Restauration, Konditionierung, Befestigung

Step by Step: klinisches Vorgehen, Tipp und Tricks, Übungen an Phantomköpfen (Trockenlegen, Befestigen)

  • Präsentation und Demonstrationen
  • Teamarbeit
  • Klebeversuche im Werkstoffkundelabor

Überblick, Befestigen von Brackets und Attachments, Wahl der Befestigungsmate- rialien, zuverlässige Befestigung auf unterschiedlichen Restaurationsoberflächen: Silikatkeramik (Feldspat-/Leuzitkeramik, Lithium-Silikatkeramiken) und Zirkonoxid, digitaler Workflow (Inhouse-Planung) für indirekte Klebetechnik

Step by Step: klinisches Vorgehen, Tipps und Tricks

  • Präsentation und Demonstrationen
  • Teamarbeit
  • Klebeversuche im Werkstoffkundelabor

Wo liegen Unterschiede zwischen den Befestigungsmaterialien? Was sind die Voraussetzungen für das Kleben? Welche Rolle spielen Präparationsgeometrie und Restaurationsmaterial? Wie wird die Titanklebebasis sicher und langlebig mit dem Abutment oder der Hybridabutmentkrone vereint? Zu all den vielen Fragen gesellt sich noch die Frage nach der richtigen Auswahl innerhalb der großen Anzahl verfügbarer Befestigungsmaterialien. Welches Adhäsivsystem ist wofür geeignet? Bedeutet der Begriff „universal“ wirklich, dass dieses Befestigungsmaterial für alle Indikationen gleich gut geeignet ist?  Wie werden die Materialien richtig eingesetzt? Welche Arbeitsschritte sind zu befolgen und wer übernimmt im prothetischen Arbeitsteam welche Aufgaben? Diese und viele weitere Fragen werden im Curriculum Befestigung beantwortet.

Curriculum Befestigung: Das Team

  • Priv.-Doz. Dr. Dipl.-Ing. (FH) Bogna Stawarczyk MSc
  • Priv.-Doz. Dr. Anja Liebermann MSc
  • Dr. Rebecca Jungbauer
  • Annett Kieschnick

Curriculum Befestigung. Termine 2020/21

  • Modul A: 17.07.2020 18.07.2020
  • Modul B: 23.10.2020 24.10.2020
  • Modul C: 20.11.2020 21.11.2020
  • Modul D: (KFO): 29.01.2021 30.01.2021

Curriculum Befestigung: Veranstalter und Kontakt

teamwork media GmbH
Hauptstraße 1
86925 Fuchstal Deutschland

Ansprechpartner: Andreas Bischoff

Tel. +49 8243 9692-14
campus@teamwork-media.de  | www.teamwork-media.de

Download Broschüre